FARO® stellt die Konstruktionssoftware-Plattform BuildIT vor

Neuigkeiten

Erstellt von Sebastian Zell am Mar 21 2018

FARO® stellt die Konstruktionssoftware-Plattform BuildIT vor

FARO®, der weltweit führende Anbieter von 3D-Messtechnik und Bildgebungslösungen für Anwendungen aus den Bereichen Fertigungsmetrologie und BIM/CIM im Bausektor, gibt die Einführung von BuildIT Construction by FARO bekannt. Diese umfassende Prüf-Softwarelösung ermöglicht über den gesamten Gebäude- und Anlagenlebenszyklus hinweg ein zuverlässiges Management aller Prozesse der Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle. Erstmals können Baufachleute in vollem Umfang und in Echtzeit ein Projekt mithilfe von CAD-Modellen und anhand vollständiger 3D-Daten aus dem FARO Focus Laser Scanner fortlaufend überwachen.

Projekte beschleunigen und Verschwendung minimieren

FARO BuildIT Construction ist zusammen mit dem 3D-Laserscanner von FARO die erste kombinierte Software- und Hardwarelösung, die von Grund auf als ganzheitliches, vollständig integriertes Management-Tool für die Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle über den gesamten Gebäudelebenszyklus hinweg entwickelt wurde. Dabei ermöglicht BuildIT Construction neben der Messung von Bodenebenheit, Winkelgenauigkeit und Senkrechtigkeit von Wänden auch genaue Vergleiche mit den ursprünglichen Konstruktionsdateien oder der BIM-Dokumentation. Das betrifft auch Lageveränderungen von Böden, Stahlträgern, Wänden, Säulen, Fenstern und Türen im fertigen Bau. So wird sichergestellt, dass das Gebäude tatsächlich gemäß den korrekten Spezifikationen errichtet wird. Baufachleute sind in der Lage, Fehler in jeder Phase des Projektlebenszyklus zu erkennen, sodass teurer Ausschuss und Nacharbeiten reduziert werden.

Zuverlässige Messungen

BuildIT Construction nutzt die hochmoderne FARO 3D-Messfunktion, die auf 20 Jahren nachweislicher Expertise in der Entwicklung erstklassiger Messlösungen für die Fertigungsindustrie basiert.

BuildIT Construction ist für den FARO Focus Laser Scanner und den TracerM Laser Projector optimiert, kann aber auch problemlos mit Hardware von Drittanbietern eingesetzt werden. Zusätzlich zur Messung praktisch aller Merkmale im Abgleich mit digitalen Entwürfen gibt es noch weitere Beispiele für die einzigartigen Workflows von BuildIT Construction:

Soll-ist-Datenabgleich – Kontrolle, ob Gebäude gemäß den Entwurfsspezifikationen errichtet werden

  • Überprüfen der Genauigkeit von Entwurfsmodellen anhand von Scandaten
  • Erkennung von falscher Platzierung oder fehlenden Merkmalen wie Wänden, Säulen, Trägern, Rohren usw.

Toleranzauswertung – termingerechte Ausführung des Projekts mit Reduzierung von Ausschuss, Zeitbedarf und Ressourcenverbrauch

  • Genaue und schnelle Durchführung von wichtigen Messungen
  • Prüfung des Baus auf Einhaltung von Baunormen (Ebenheit/Winkelgenauigkeit des Bodens, Wölbung von Trägern, Auf- und Abtragsmengen, Senkrechtigkeit von Wänden usw.)

Positionierung und Überwachung – Erstellung von Haftungsdokumentationen, Risikominderung und Vorfertigungsgrad

  • Überprüfung von Verschiebungen und Bewegungen in der strukturellen Festigkeit im Laufe der Zeit mithilfe der 4D-Analyse
  • Echtzeit-Überwachung von angrenzenden Strukturen über das gesamte Projekt hinweg


Über uns

wir sind ein junges Unternehmen aber...

unsere Mitarbeiter haben ein breitgefächertes Wissen über alle Bestandteile der Planung und Ausführung. Wir beschäftigen sowohl kaufmännische als auch technische Mitarbeiter. Durch die enge Zusammenarbeit mit einem Architekturbüro können wir alle Leistungen rund um die Planung und Bestandspflege erbringen.

Kontakt

SEBASTIAN ZELL

CAD- UND AUFMASS SERVICE

Contessaweg 22

14089 Berlin

Telefon: +49 30 321 50 17

E-Mail: sebastian.zell@zell-aufmass.de